Debbie Zagone erhält Stammzellentherapie für ihren Schlaganfall [Video]

Im Jahr 2014 erlitt Debbie Zagone einen Schlaganfall. Zusammen mit ihrem Mann, waren beide mit den Fortschritten, die ihr die konventionelle Behandlung brachte, nicht zufrieden und machten sich auf die Suche nach Alternativen. Dabei stießen sie auf das Ganzheitliche Behandlungsprogramm von Beike Biotechnologie, mit dem schon über 21.000 Patienten mit behandelt wurden.

Bevor Debbie nach Thailand kam um sich der Stammzellentherapie zu unterziehen, durchlief sie die klassischen Schritte in der Rehabilitation nach einem Schlaganfall. Sie war ein Jahr lang in einer Rehabilitationsklinik, durchlief einen Monat HOPE Behandlung und dann weitere sechs Monate mit ambulanter Rehabilitiation mit Ergotherapie, Phyisiotherapie und Sprachtherapie. Ihre Sprachfähigkeiten waren dank der Behandlungen bereits wieder nahezu bei 100% und auch ihre kognitiven Fähigkeiten waren normal. Die linke Körperhälfte aber blieb gelähmt und sie konnte ihren linken Arm nur schwer bewegen und hatte auch kaum Kraft in der linken Hand und den Fingern. Die linke Gesichtshälfte war teilweise gelähmt, sie konnte ihr linkes Bein bewegen, hatte jedoch kein Gefühl im linken Fuß. Sie konnte nur mit der Hilfe eines unterstützenden Gurtes und Schienen laufen und auch dann nur 30 Meter weit. Außerdem war das periphäre Sehen in ihrem linken Auge durch den Schlaganfall so beinträchtigt worden, dass sie praktisch das komplette linke periphäre Sehen verloren hatte.

Dank der 26 tägigen Stammzellentherapie konnte Debbie große Fortschritte bemerken. Besonders ihr Sehen, Fühlen und Laufen zeigten große Verbesserungen.

Jetzt ansehen: Deborah Zagone Erzählt über die Adulte Stammzellentherapie für Schlaganfall

Während der Behandlung erhielt Debbie acht aus Nabelschnurblut gewonnene Stammzellenpakete (UCBSC) und das gesamte Therapieprogramm: Hyperbaren Sauerstofftherapie, Wassergymnastik, Transkranielle Magnetstimulation, Ergotherapie, Physiotherapie, Akupunktur und eine spezielle Diät mit einem Ernährungsplan.

Für mehr Informationen über unsere Stammzelltherapien bei Schlaganfall oder zur Behandlungen von traumatischen Hirnverletzungen, folgen Sie diesem Link.