Über Beike

Beike Biotechnologie ist weltweit anerkannt in der Bereitstellung von Stammzelltherapien für Patienten mit schweren Verletzungen und Erkrankungen. Beike Biotech Stammzellen wurden schon 16.000 Patienten verabreicht. Die aktuelle Kombination aus Stammzellenbehandlung, Funktioneller Medizin und ausführlicher Rehabilitation stellt eine erfolgreiche Behandlungsalternative für viele Patienten dar. Beike Biotech’s Mission ist es, moderne Zellentherapie schon heute kostengünstig für Patienten zugänglich zu machen, denen nur noch unzureichend geholfen wird. Wir wollen die Lebensqualität jedes einzelnen Patienten verbessern. Beike Biotech’s internationalen Abteilung setzt sich aus internationalen und chinesischen Mitarbeitern zusammen. Wir sehen unsere Aufgabe darin, Patienten Behandlungsoptionen aufzuweisen. Neben aktuellen Behandlungsinformationen bieten wir Ihnen auch Kontakte zu ehemaligen Patienten. Ein Deutscher Mitarbeiter ist zusätzlich vor Ort in Bangkok, Thailand.

Beike Biotechnologie’s Geschichte

Beike Biotechnologie ist ein chinesisches Biotechnologie-Unternehmen mit Hauptsitz in Shenzhen (in der Nähe von Hong Kong). Das Unternehmen wurde mit Kapital der Universität von Peking, der Universität der Forschung und Technologie Hong Kong und der Stadt Shenzhen gegründet. Die Gründung des Unternehmens wurde auch durch Zuschüsse aus dem nationalen Staatsfond unterstützt. Beike ist ein privates Unternehmen, arbeitet aber unter strenger Aufsicht und mit starker Unterstützung von verschiedenen Abteilungen der chinesischen Regierung. Wir in der internationalen Abteilung von Beike Biotech haben glücklicherweise die Gelegenheit die modernen Zelttechnologien auch für westliche Patienten zur Verfügung zustellen. Nach Durchführung einer Vielzahl von Studien zur Sicherheit und Effektivität wurde im Jahr 2001 erstmals ein ALS-Patient mit Beike Biotech Stammzellen behandelt. Von 2001 bis 2005 wurden 400 Patienten in verschiedenen Fall-Studien behandelt, um die Wirksamkeit der Behandlung für eine kleine Anzahl von normalerweise unheilbaren Krankheiten zu testen. Die behandelten Patienten hatten alle sonstigen Behandlungsoptionen ausgeschöpft. Bei Beike Biotech wurde Stammzellforschung und klinische Anwendungen schon in den 1990er Jahren entwickelt. Über 60 Doktoranden von führenden chinesischen Universitäten trugen zur Entwicklung Beike Biotech’s Behandlungstechnologien bei. Viele Wissenschaftler bei Beike Biotech haben auch Erfahrung bei führenden westlichen Universitäten gesammelt, darunter Stanford Universität, Universität von Minnesota und UCLA.

Beike Biotech wurde im Juli 2005 gegründet und ist seither, in Kooperation mit Partnerkliniken, zur Behandlung von mehr als 16.000 Patienten mit Stammzellen verantwortlich. Beike Biotech unterhält derzeit 25 Labore für Forschung und Zellenverarbeitung für den klinischen Einsatz. In August 2010 durfte Beike Biotech den damaligen chinesischen Premierminister Wen Jiabao für eine Führung begrüßen.

Anders als andere Stammzellen-Kliniken, ist Beike Biotechnologie selbst eine engagierte Forschungseinrichtung. Beike Biotech verlässt sich nicht nur auf die Forschungsergebnisse anderer. Beike entwickelt und erweitert Forschungsergebnisse in Zelltechnologie und Behandlungsprotokolle für den Einsatz heute. Beike ist einer der Weltmarktführer in diesem wichtigen Forschungsbereich. Beike Biotechnologie Behandlungs- und Stammzellverarbeitungprotokolle erschliessen sich nicht nur aus 3rd-Party-Forschung, sondern auch auf unseren eigenen Forschungsergebnissen. Beike hat fast 50 veröffentlichte Peer-Review Forschungsarbeiten in wissenschaftlichen Zeitschriften auf der ganzen Welt (wie zB “Nature” Magazin) und hat viele Millionen Euro in wissenschaftliche Labore und Zellforschung investiert.

Beike Biotechnologie beliefert derzeit mehr als 30 Krankenhäuser mit Nabelschnur und Nabelschnurblut-Stammzellen für die Behandlung von neurologischen und vaskulären Erkrankungen und Verletzungen. Als Stammzellanbieter hat Beike die volle Kontrolle über der Zellenfertigung. Angefangen bei der Prüfung von Blutprodukten, die Verarbeitung in unseren Laboren, bis zur Auslieferung der Zellen für die klinische Anwendung. Dadurch können wir für eine sehr hohe Quantität und Qualität der Stammzellen garantieren. Beike Biotech kooperiert auch eng mit den Partner-Kliniken, um ständig die Entwicklung von Behandlungsprotokollen voranzutreiben.

Video-Interview mit Dr. Sean Hu, Vorstandsvorsitzender von Beike Biotechnologie und Dr. Torsak Tip-Pairote, Gründer von Better Being Hospital.