[Video Update] Jack Pearce kehrt zurück für intensives Stammzellenprogramm

Wie Sie vielleicht wissen, hat sich Jack Pearce im Sommer 2015 mit großem Erfolg unserem revolutionären spinal-epiduralen Stimulations- und Stammzellenbehandlungsprogramm unterzogen. Innerhalb weniger Wochen erlangte er die Fähigkeit zur willkürlichen Bewegung wieder, genauso wie alle anderen, die sich diese bahnbrechende Technologie zunutze gemacht haben. Ein Schlüsselfaktor dieser Verbesserungsgeschwindigkeit im Vergleich zu ähnlichen Programmen ist das umfangreiche Behandlungsprotokoll, das Beike Biotechnologys firmeneigene allogene Stammzellen mit einem auf der funktionellen Medizin basierenden Rehabilitationsprogramm, Stem Cell Plus+™. kombiniert. Bei dieser Behandlungsrunde erhielt Jack insgesamt 10 Injektionen von allogenen, aus der Nabelschnur gewonnenen Stammzellen. Diese Injektionen setzen sich aus 6 Paketen mit mesenchymalen Nabelschnurstammzellen (UCMSCs) und 4 Paketen mit Stammzellen aus Nabelschnurblut (UCBSCs) zusammen, was im Ganzen mindestens 410 Millionen Stammzellen ergibt. Die Verabreichung erfolgte per intravenöser und Lumbalpunktions-Injektion.



Seit letztem Juli hat Jack auf seinem Weg zur Selbstständigkeit einige unglaubliche Meisterleistungen vollbracht, einschließlich das Abschließen der Brooks Challenge Mile mit einer deutlich verbesserten Zeit aufgrund von gesteigerter Ausdauer und Verbesserungen bei Temperaturkontrolle, Empfinden, Muskelmasse, Beweglichkeit und Greifkraft. Sämtliche Einzelheiten können Sie dem Updatevideo und den unten angeführten Ergebnissen der Studie zur Gesundheitsauswertung entnehmen.

Jetzt ansehen: Jacks Update 6 Monate nach seiner Initialbehandlung

Dazu: Sehen Sie eine Dokumentation in voller Länge über Jack Pearces SCI-Stammzellenbehandlung

Nachstehend sind die Resultate der Studie zu Jacks Gesundheitsauswertung, 6 Monate nach der Behandlung:

Verbesserte Temperaturkontrolle und Fähigkeit, mit niedrigen Temperaturen umzugehen

Gesteigerte Muskelmasse und Kraft in Armen und Schultern
Leistungssteigerung beim 1-Meilen-Rollen von 66 Minuten vor der Behandlung auf 30 Minuten nach der Behandlung
kann sich mit wenig Anstrengung aus einer zur Seite gelehnten Position aufrichten
kann sich ohne jegliche Hilfe umsetzen
kann mit wenig Anstrengung im Rollstuhl Gewicht verlagern, kann sich für 2 Minuten aufrichten
kann sich mit Anstrengung auf Couches und zurück setzen (bergauf-Bewegung kann Herausforderung darstellen)
kann mühelos Kühlschranktür öffnen

Gesteigerte Sensibilität
Rückseite der Beine, Gesäß und gesamter Rumpf reagieren jetzt empfindlich auf leichte Berührung
kann Druck auf Bauch spüren, wenn zusammengedrückt
Rumpfmuskulatur unterhalb der Nippellinie vor Kurzem aktiviert

Verbesserte Balance/Kraft
kann Arm um 90 Grad heben ohne vornüber zu fallen, arbeitet an gleichzeitigem Heben beider Arme
kann sich ohne Probleme am Bettrand entkleiden und Beine kreuzen, um Schuhe und Socken zu auszuziehen
Rumpfmuskulatur unterhalb der Nippellinie vor Kurzem aktiviert

Besseres Greifen
kann elektrischen Rasierer mit einer Hand halten und sich rasieren

Bessere Dehnbarkeit
kann über die Rollstuhlseiten mit Fingergelenken den Fußboden erreichen, und fast auch frontal

Um über Jacks Fortschritte auf dem Laufenden zu bleiben, folgen Sie Beike Biotechnologys Facebookseite oder Youtubekanal um eine Benachrichtigung zu erhalten, wenn Updates veröffentlicht werden. Für weitere Informationen über diese bahnbrechende Behandlung klicken Sie unten.