Yogalehrer Kevin Naidoo spricht über Verbesserung des Sehvermögens nach Stammzellenbehandlung [Video]

Kevin Naidoo, ein Yogalehrer aus Saskatoon in Kanada, ist vor Kurzem von seinem Stammzellen-“Abenteuer” aus Bangkok zurückgekehrt, wo er seinen Sehnervschwund (ONA) behandeln ließ, der infolge eines Glaukoms (Grüner Star), was einen Anstieg des Augendrucks bewirkt, aufgetreten war. Seine Behandlung umfasste den Einsatz von adulten Stammzellen und Behandlungsprotokollen von Beike Biotechnology. Kevins Vater betrieb im Vorfeld umfassende Nachforschungen über den Zustand seines Sohnes. Er verbrachte zahllose Stunden im Internet und am Telefon bis er auf Beikes Stammzellenforschung und Protokolle stieß. Die Ergebnisse trug er an Kevin heran, der sich für diesen Behandlungsversuch bereit erklärte. So wurde eine Fundraisingkampagne ausgelöst, die zu ausgiebiger Berichterstattung führte und Kevin eine Plattform bot, wo er seine Geschichte und das Leidwesen vieler anderer, die sich mit Krankheiten wie einem Glaukom konfrontiert sehen, teilen konnte. Bei der Diagnose wurde Kevin gesagt, dass es im Grunde keine Therapien in Nordamerika gebe und ein Leiden wie der Grüne Star etwas sei, mit dem man einfach nach Hause gehe und sich anfreunden müsse.

Nachdem die Sehstärke in seinem linken Auge bis zur völligen Blindheit verkümmert war, wurde bei Kevin ein Offenwinkelglaukom diagnostiziert. Zusätzlich zum komplett verschwundenen Sehvermögen im linken Auge, hat das Glaukom laut Kevin sogar die Sehkraft in seinem rechten Auge auf ungefähr 50% reduziert. Die ebenfalls kanadische, an einem Glaukom leidende und lebenslang Sehbeeinträchtigte Janice Marks hat während Kevins Aufenthalt in Thailand die gleiche Behandlung erhalten – auf die sie durch Kevins Geschichte aufmerksam geworden war.

Jetzt ansehen: Kevin und Janice unterziehen sich einer Therapie gegen Glaukome mit adulten Stammzellen

Artikel von vor der Behandlung:
Yogalehrer Kevin Naidoo aus Saskatoon kämpft um sein Augenlicht
Blinder Yogalehrer aus Saskatoon will Sehfähigkeit durch Stammzellenbehandlung zurückgewinnen

Unten angeführt sind die Behandlungsprotokolle von Kevin und Janice:

Kevin Naidoo
Diagnose: Offenwinkelglaukom
Zelltyp: Sechs (6) Pakete – Mesenchymale Stammzellen aus Nabelschnurblut (UCBSC)
Injektionsmethoden: Retrobulbär (RB), Intravenös (IV), & Lumbalpunktion (LP)
Komplementäre Behandlungen: Transkranielle Magnetstimulation, Akupunktur, Hyperbare Sauerstofftherapie (HBO), Ergotherapie

Janice Marks
Diagnose: Optikusatrophie (ONA)
Zelltyp: Acht (8) Pakete – Mesenchymale Stammzellen aus Nabelschnurblut (UCBSC)
Injektionsmethoden: Retrobulbär (RB), Intravenös (IV), & Lumbalpunktion (LP)
Komplementäre Behandlungen: Transkranielle Magnetstimulation, Akupunktur, Hyperbare Sauerstofftherapie (HBO), Ergotherapie

Für mehr Informationen bezüglich unserer Stammzellenbehandlungsprotokolle für Sehbehinderungen klicken Sie bitte auf den untenstehenden Link.