Jul 8

Befürworter von adulten Stammzellen kämpfen weiter für die Legalisierung von Behandlungen und der Forschung.

Die offensichtliche Notwendigkeit für die Stammzellenforschung und die zunehmende Unterstützung wurde regelmäßig in den letzten Jahren hervorgehoben, und die Realität ist, dass diese „Zukunft Behandlung“ jetzt verfügbar ist. Die adulten Stammzellen Befürworter drängen in jüngerer Zeit die US-Gesetzgeber, zu einer Wiederzulassung Gesetztes, dass die Unterstützung für Zelltransplant-Programme, die adulten mesenchymalen Stammzellen aus Knochenmark und Nabelschnurblut für Forschung und Behandlung von chronischen Krankheiten in den Vereinigten Staaten weiterhin erlaubt.
„Diese Programme sind Beispiele dafür, wie der Kongress zu Innovation durch Heilung in ganz Amerika inspirieren kann“, sagte der Zeuge, Dr. Jeffrey W. Chell, CEO der National Marrow Donor Program.

Jun 19

Update über den Zerebralparese Patient (CP) Alex [Video]

Im November 2014 haben wir Alexandrus Stammzell-Therapie für Zerebralparese dokumentiert. Sechs Monate nach der Therapie haben wir ein Home-Video von seinen Eltern bekommen, das zeigt wie er wieder läuft (siehe unten).

Wie in unserem früheren Bericht dargestellt, erhielt Alex Stammzell-Therapien mit Beike Biotech Protokollen 5 Mal in China und das sechste Mal in Thailand. Bevor er jedoch nach Thailand ging, unterzog er sich einer Operation die die Drehung seiner Beine in Ordnung bringen sollte. Die Operation war ein schwerer Rückschlag für seine Mobilität. Die Operation musste 4 Mal wiederholt werden, jedoch ohne Erfolg. So hat sich die Familie wieder dazu entschlossen eine Stammzell-Therapie zu machen, um die verlorene Mobilität wiederzuerlangen.

Jun 17

ONH-SOD Patientin sieht schnelle Ergebnisse von der Stammzell-Therapie [Video]

Während der Stammzell-Therapie für Optikushypoplasie & Septo-optische Dysplasie (ONH-SOD), war die völlig blinde Marina Alonzo in der Lage zum ersten Mal in ihrem Leben Farben zu sehen. Mit beide Augen war sie in der Lage aus etwa 12 Metern Entfernung von einem grünen Schild zu lesen und deren Farbe zu erkennen. Diese Verbesserungen sind nicht die ersten für Marina und ihre Familie, sie hoffen, dass es nicht die letzten sein werden.

Der detaillierte Hintergrundinformation Bericht von Marinas Mutter zur Marinas Zustand und die Einschränkungen die sie wegen ihre ONH-SOD erlebt:
„Meine Tochter Marina wurde mit einem Mittellinie Hirndefekt genannter Optikushypoplasie geboren. Als sie etwa 3 Monate alt war, bemerkten ihr Vater und ich, dass sie mit uns keinen Blickkontakt machte und es schien fast so, als ob sie durch uns hindurchsehen würde. Ihre Augen haben sich auch ständig bewegt, ohne jegliche Kontrolle. Als Marina 5 Monate alt war, verwies uns der Arzt zu einem Neurologen um sofortige MRI-Tests durchzuführen. Seit diesem Zeitpunkt wissen wir, dass Marina sehr wenige Sehnerven, keine Septum pellucidem und eine leichte Ausdünnung des Corpus callosum hat.

May 26

Ataxie Patient mit unglaublichem Stammzell-Therapie Erfolg sucht zweite Behandlung

Ataxie Patient mit unglaublichem Stammzell-Therapie Erfolg sucht zweite Behandlung
Im Jahr 2011 hat sich ein Ataxie Patient namens Riaan Van Der Merwe bei Beike Biotech in China eine Stammzelltherapie unterzogen. In 2015 hat sich sein Zustand jedoch schubförmig verschlechtert und er hofft nun eine Hochdosierte-Stammzelltherapie in Thailand machen zu können.Ataxie ist eine fortschreitende Erkrankung die das Nervensystem angreift und Symptome, wie schlechte Koordination, unsicherer Gang mit Tendenz zum stolpern, Schwierigkeiten bei feinmotorischen Aufgaben, wie zum Beispiel dem Essen, schreiben, Veränderungen in der Aussprache, Schluckbeschwerden und auch Nystagmus.
Vor der Stammzell-Therapie in 2011 hatte Riaan schwere motorische Störungen, die seine Fein- und Grobmotorik, Sprache und sein tägliches Leben sehr einschränkte und schwierig machte.
May 22

Forschung zeigt, dass Ernährung bei mit ALS diagnostizierten Patienten eine Hauptrolle spielt

Laut einer neuen Studie über Amyotrophe Lateralsklerose (ALS), spielt die Ernährung des Patienten eine Hauptrolle in der Entwicklung und Behandlung dieser verheerenden Motoneuronerkrankung.

Beweise an Pilzinfektionen in der Gehirn-Rückenmarks-Flüssigkeit und in dem Hirngewebe von Patienten mit Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist nunmehr erwiesen, aufgrund einer Pilzinfektion des Darms, die über das Blut ins Gehirn und Rückenmark übertagen wird. Sobald die Hefepartikel und Moleküle in das Blut gelangen, können sie in das Rückenmark durch eine „verletzte Blut-Hirn-Schranke“ eindringen.

Da eine aggressive Behandlung der Hefe mit besonderer Aufmerksamkeit auf die Ernährung erfolgen muss, werden die Behandlungen täglich weiterentwickelt.

Apr 28

Multiple Sklerose Patientin sieht schnelle Ergebnisse nach Stammzell-Therapie

Mit Multiple Sklerose lässt sich nicht einfach leben. Es gibt derzeit keine Heilung und die progressive Natur bedeutet, dass sich der Zustand mit der Zeit nur verschlimmert, es sei denn, dass Maßnahmen ergriffen werden, um die Krankheitssymptome zu behandeln und die Degeneration des zentralen Nervensystems zu verlangsamen.

Unten ist ein kurzes Interview mit Regina. Sie erzählt über ihre Erfahrungen und Verbesserungen, die sie seit dem Erhalt von unseren Stammzellen erlebt hat.

Apr 23

Ratgeber: Vergleichen Sie Kosten und Qualität bei Stammzell-Therapien

Stammzell-Therapien sind regelmäßig in den Nachrichten auf der ganzen Welt. Meistens drehen sich die Themen um Sicherheit, Wirksamkeit oder Ethik. In letzter Zeit jedoch wurde der Preis für diese Behandlungen auch oft hervorgehoben. Unser Stammzellanbieter Beike Biotechnology, hat vor kurzem ein neues Protokoll veröffentlicht in der Hoffnung die Behandlungskosten zu minimieren. Andere Behandlungsanbieter in den Nachrichten werben mit Preisen von $50.000USD bis $200.000USD.

Trotz der vielen positiven Forschungsarbeiten und klinischen Studien, die eine Wirksamkeit der Stammzellen belegen, ist es in den meisten Ländern nicht leicht sich einer Stammzellenbehandlung zu unterziehen, insbesondere nicht zu einem vernünftigen Preis. In den USA zum Beispiel, ist es möglich eine Stammzell-Therapie für Multiple

Apr 23

Personalisierte Ernährungsberatung im Better Being Hospital

Im Better Being Hospital ist eine der ersten Fragen, die Dr. Torsak den Patient fragen wird die folgende; „Wie ist ihre Ernährung?“ Während es möglicherweise ein wenig komisch klingt für einige, ist es eine sehr wichtige Frage, wenn es um die systematische Behandlung von chronischen Erkrankungen geht. Neben dem Einsatz von einem Team von Ernährungswissenschaftlern, nehmen unsere Patienten auch Teil an Kochkursen um zu lernen, wie man die perfekte Mahlzeit für sich als individuelle und einzigartige Person zuhause zubereitet. Die Diät in der Klinik ist individuell auf dem Patienten, basierend auf anfänglichen Bluttests, abgestimmt. Die Mahlzeiten für die Patienten sind im Grundpaket der Behandlung inbegriffen und bestehen aus Frühstück, Mittag- und Abendessen. Das Essen wird aus erlesenen Qualitätsprodukten in der hauseigenen Küche hergestellt. Eine ausgewogene Ernährung wird täglich mit einem Namensetikett der Patienten, inklusive Kalorieneinnahme, entsprechen ihren spezifischen Energiebedarf ins Zimmer gebracht.

Apr 13

Hochwirksame Stammzell-Therapie für degenerative Erkrankungen

Beike Biotech hat ein neues Behandlungsprotokoll für degenerative Erkrankungen entwickelt. Dies wurde ermöglicht durch einen Fortschritt im Labor, welches eine erhöhte Anzahl von mesenchymalen Stammzellen pro Injektion ermöglicht. Eine erhöhte Anzahl von Stammzellen pro Behandlung ermöglicht eine kürzere Aufenthaltsdauer und somit reduzierte Kosten, da weniger Behandlungstage benötigt werden um die gewünschte Anzahl von Stammzellen zu verabreichen.
Das Behandlungsprotokoll enthält insgesamt ein garantiertes Minimum von 200 Millionen Nabelschnurstammzellen und kann in nur acht Tagen (8) Aufenthalt durchgezogen werden. Die Behandlung umfasst sowohl intravenöse Injektionen (IV) und Lumbalpunktionen (LP) mit mesenchymale Stammzellen (MSCs) und Nabelschnurblut Stammzellen (UCBSCs).

Apr 2

Asiens führender Autismus-Experte Dr. Torsak teilt Einblicke in ASS-Behandlungen

Der Welt Autismus Tag (2. April) kommt und geht, also ist es wichtig das Bewusstsein über das Asperger-Syndrom (ASS) weiter zu steigern. Für Betroffene und Angehörige ist es auch wichtig zu erkennen, dass sie nicht alleine sind und dass immer mehr Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügen stehen. Wir betrachten die Behandlung von Autismus gerne von der Wurzel her, so wie die Funktionelle Medizin Praxis diktiert.

Glücklicherweise dürfen wir mit Asiens Autismus (ASS) und Funktionale Medizin Experte, Dr. Torsak Tip-Pairote vom Better Being Hospital zusammenarbeiten. In diesem kurzen Interview gibt er uns ein paar wichtige Einblicke in die Kenntnisse und Behandlungsoptionen bei Autismus-Spektrum-Störungen.