Robin, Spinozerebelläre Ataxie (SCA) | Erfahrungsbericht zur Stammzellenbehandlung

Robin und seine Familie standen unter Schock, als bei ihm im Alter von nur 16 Jahren Ataxie diagnostiziert wurde. Die ersten Symptome waren Zittern, Gleichgewichtsstörungen beim Gehen und Schwierigkeiten beim Sprechen. Nach Recherchen im Internet stieß seine Mutter auf unsere Youtube-Videos und beschloss, dass Beike die Hoffnung sein könnte, Robins Lebensqualität zu verbessern.

Nach einer erfolgreichen ersten Stammzellenbehandlung im Jahr 2018 erklärten sich Robin und seine Mutter bereit, sich mit uns zusammenzusetzen und uns von den dramatischen Verbesserungen zu berichten, die er erfahren hatte, und was sie dazu bewogen hat, im März 2022 wiederzukommen.

More videos for Ataxie

Referenzen

  1. Human Umbilical Cord Blood Derived Mononuclear Cell Transplantation Case Series of 30 Subjects with Hereditary Ataxia
  2. Hyun-Jung Park,Giyoon Bang, Bo Ra Lee, Hyun Ok Kim, and Phil Hyu Lee. Neuroprotective Effect of Human Mesenchymal Stem Cells in an AnimalModel of Double Toxin-Induced Multiple System Atrophy Parkinsonism. Cell Transplantation, Vol. 20, pp. 827–835, 2011.
  3. Zhongling Feng & Feng Gao. Stem Cell Challenges in the Treatment of Neurodegenerative Disease. CNS Neuroscience & Therapeutics 00 (2011) 1–7.
  4. Kevin Kemp,Elizabeth Mallam, Kelly Hares, Jonathan Witherick, Neil Scolding, and Alastair Wilkins. Mesenchymal Stem Cells Restore Frataxin Expression and Increase Hydrogen Peroxide Scavenging Enzymes in Friedreich Ataxia Fibroblasts.
  5. You-Kang Chang, Ming-Hsiang Chen, Yi-Hung et al. Mesenchymal stem cell transplantation ameliorates motor function deterioration of spinocerebellar ataxia by rescuing cerebellar Purkinje cells.