Stammzellbehandlung bei Zerebralparese (CP)

Wiederherstellung der neurologischen Funktion bei Patienten mit zerebraler Kinderlähmung durch Stammzellen in Kombination mit umfassenden Therapien

Warum die Stammzelltherapie eine wirksame Behandlung für zerebrale Lähmungen ist

Für Patienten bei denen eine Zerebralparese, Hirnschäden, Periventrikuläre Leukomalazie oder ähnliches diagnostiziert wurde, stehen nur wenige konventionelle Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Diese konzentrieren sich hauptsächlich darauf, den Patienten bei der Bewältigung ihrer Behinderung zu helfen. Kein konventioneller Ansatz kann aber den Verlust der neurologischen Funktion, die durch die zerebrale Verletzung verursacht wurde, behandeln. Stammzelltherapie für Zerebralparese (CP) hat die Fähigkeit, beschädigte Zellen im Gehirn zu regenerieren und zu reparieren und die Symptome umzukehren um zerebrale Lähmung beim Patienten zu verbessern.

Wie funktioniert die Stammzellenbehandlung bei CP?

Die Aufgabe von Stammzellen ist es, sich in neue Zellen zu differenzieren, wenn alte absterben oder verletzt sind. Sie sind in der Lage zu Haut-, Blut-, Muskel-, Knochenzellen und vielen mehr zu werden. Sie können sich auch Neuronen im Gehirn werden. Die Schaffung neuer Zellen ist die Grundlage von Heilung und Regeneration. Eine Stammzellbehandlung (Injektion konzentrierter und potenter Stammzellen in den Körper) ist in der Lage, die regenerativen Funktionen des Körpers zu stimulieren. Das bringt einen zusätzlichen Schub und hilft, beschädigte Gehirnzellen zu reparieren und neue Zellen zu schaffen. Für neurologische Erkrankungen ist der wichtigste Bereich, an den Stammzellen gesendet werden müssen das Gehirn. Dort können sie helfen neue Neuronen für die richtige Gehirnfunktion aufzubauen.

Die potenziellen Mechanismen, wie die Stammzelltransplantation wirken kann sind

  1. Verringerung der Entzündungsreaktion, Vermeidung von sekundärer Hirnläsion
  2. Differenzierung in Astrozyten, Mikroglia, Oligodendrozyten, Neuronland-Gliazellen, die gut für Myeline-Mantel, Axonregeneration und Übertragung von Nervenimpulsen sein können
  3. Herstellung der Zytokine und Wachstumsfaktoren, wie Glia abgeleitete neurotrothischen Faktor (GDNF), Gehirn abgeleitete neurotrophe Faktoren (BDNF), Nervenwachstumsfaktor (NGF), Neurotrohin 3 (NT-3), Neurotrohin 4/5 (NT 4/5), die Gehirn Neuroprotektion unterstützen
  4. Erzeugung neuer Blutgefäße, wodurch die Zufuhr von Sauerstoff und Nährstoffen an verletztes und hypoxisches Gewebe erhöht wird; und
  5. verringerung der intrinsischen Zellapoptose

Mögliche Verbesserungen nach Stammzellentherapie bei zerebraler Lähmung

Ziel der Behandlung ist es, die Heilung der ursprünglichen Hirnverletzung zu fördern, um die neurologischen Funktionen wiederherzustellen. Nach unserer Behandlung sind verschiedene Verbesserungen möglich. Die Mehrheit der Cerebralparese Patienten, die von Beike mit einer Kombination aus Stammzelltherapie und Rehabilitation behandlet wurden, zeigte sichtbare Anzeichen von Verbesserungen vor allem bei diesen Symptomen*:

  • Spastik
  • Bewegungsumfang
  • Sprache
  • Gehen
  • Gleichgewicht
  • Schlucken
  • Lernen
  • Stimmungsstörung
  • Kopfkontrolle
  • Sabbern und Appetit

*Es ist wichtig zu beachten, dass wie bei jeder medizinischen Behandlung Verbesserungen nicht garantiert werden können. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen über mögliche Verbesserungen für Ihren bestimmten Fall.

Unser Behandlungsprogramm im Detail

Was zeichent die Behandlung mit Beike gegenüber anderen Anbietern von Stammzellenbehandlungen aus? Seit 2005 entwickeln und optimieren wir unsere Stammzellbehandlungsprotokolle mit dem Konzept, dass nur eine umfassende Lösung es unseren Patienten ermöglichen kann, wirklich von den injizierten Stammzellen zu profitieren. Wir glauben, dass Stimulation durch verschiedene Therapien notwendig ist, um das regenerative Potential der Stammzellen zu stimulieren, weshalb unsere Protokolle tägliche Therapien zur Unterstützung der Stammzellenbehandlung enthalten. Zuletzt bieten wir eine große Mengen und große Variation von Stammzellen an, um uns an den patientenspezifischen Zustand anpassen zu können und ein maximales regeneratives Potenzial zu erreichen.

Unser Stammzelltherapieprogramm für Zerebralparese besteht aus 6 bis 8 einfachen und minimalinvasiven Injektionen von Nabelschnur-abgeleiteten Stammzellen. Die Stammzellen werden durch zwei verschiedene Methoden transplantiert: auf intravenöse Weise mit einem Standard IV Tropfsystem und durch intrathekale Injektion nach Lumbalpunktion. Diese beiden Methoden ermöglichen eine erhöhte Wirksamkeit bei gleichzeitiger Gewährleistung von Sicherheit und minimalen Unannehmlichkeiten für den Patienten.

  • 15 bis 23 Tage Aufenthalt
  • IV & Intrathekale Injektionen
  • UCBSC / UCMSC Zellen
  • Tägliches Therapieprogramm
  • 120-400 Millionen Zellen
  • Ernährungsprogramm

Patientenberichte

Erfahren Sie mehr über Patienten, die zuvor mit Beike-Stammzellprotokollen behandelt wurden. Die Familien, die an diesen Blog-Beiträgen teilnehmen, sprechen über ihre Geschichten und präsentieren ihre eigene Sicht der Behandlung, einschließlich Gedanken über die täglichen Therapien, die Stammzellinjektion selbst sowie die während und nach der Behandlung festgestellten Verbesserungen.

Zweite Stammzelltherapie für zerebrale Lähmungen

Charlize’s Geburt Seit ihrer Geburt hat Charlize viele Herausforderungen durchlebt. Zerebralparese ist eine Gruppe von Störungen, die die Fähigkeit einer Person, sich zu bewegen und das Gleichgewicht und die Körperhaltung aufrechtzuerhalten, beeinträchtigen. Sie wird durch eine Schädigung des sich entwickelnden Gehirns verursacht, die oft vor der Geburt auftritt. In Charlize’s …

Offener Brief von der Mutter eines Patienten

Sophies Mutter hat uns Feedback in Form eines Briefes geschrieben und mit ihrer Zustimmung haben wir beschlossen, diesen unten mit Ihnen zu teilen… Sophie wurde mit Sehnervhypoplasie geboren, einem seltenen genetischen Defekt. Sie wurde mit chronischer nicht-progressiver Enzephalopathie, auch bekannt als Zerebralparese, diagnostiziert, als sie drei Monate alt war, und …

Q&A – Stammzelltherapie für Zerebralparese

Vom ersten Tag an haben wir uns beim gesamten Personal sehr wohl gefühlt. Unser Patient Subir unterzog sich in Begleitung seines Vaters eines 23 Tage langen Stammzelltherapieprotokoll. Während ihres Aufenthalts haben wir uns mit ihnen zusammengesetzt, um mehr über den Zustand von Subir und ihre Erfahrungen in unserem Behandlungszentrum in …

Stammzellqualität und -menge zertifiziert

Verpackungen für Beike Biotechnology Stammzellprodukte

Verschiedene Arten von Stammzellen für unterschiedliche Anwendungen

Beike liefert Stammzellen aus zwei verschiedenen Quellen: Nabelschnurblut und Nabelschnurgewebe. Die Nabelschnüre werden von gesunden Müttern nach normalen Geburten gespendet und zur Verarbeitung an die Labore von Beike Biotech geschickt.

Nach Prüfung der vollständigen medizinischen Informationen des Patienten empfehlen unsere Ärzte, welche Quelle von Stammzellen für die Behandlung verwendet werden sollte. Unsere Behandlungsprotokolle bestehen, je nach spezifischem Zustand jedes Patienten, eine oder mehrere Arten von Stammzellen in Kombination enthalten.

Höchste internationale Standards bei der Stammzellverarbeitung

Beike Biotechnology verarbeitet selbst adulte Stammzellen in seinen international akkreditierten Labors. Das Unternehmen hat die volle Kontrolle über die Verarbeitung und Qualitätskontrolle aller Stammzellprodukte und gewährleistet perfekte Sicherheit und höchste Qualität.

Stammzellenbehandlungen Doktor

Videoberichte von Patienten

Im Folgenden sind Videointerviews, die während der Behandlung mit Beike-Stammzellen aufgezeichnet wurden. Die Familien, die in diesen Videos vorgestellt werden, sprechen über ihre persönlichen Geschichten und ihre Erfahrungen mit der Behandlung und den erlebten Verbesserung.

Die in diesen Videos genannten Verbesserungen sind typisch, garantieren aber nicht, dass alle Patienten die gleichen Verbesserungen nach der Behandlung haben werden.

Warum eine Stammzellbehandlung mit Beike?

Erfahrung: Mit mehr als einem Jahrzehnt Praxis sind Sie sicher, von kompetenten Fachleuten beraten und behandelt zu werden.

Sicherheit: Unterstützt durch Akkreditierungen von nationalen und internationalen Behörden sind wir bestrebt, Ihnen Stammzellen von höchster Qualität zu liefern.

Vielfalt: Es stehen mehrere Arten von Stammzellen mit unterschiedlichen Fähigkeiten zur Verfügung, um sich an den spezifischen Zustand jedes Patienten anzupassen. Wir verwenden nicht die gleiche Art von Stammzellen für alle Patienten.

Umfang: Ein komplettes, tägliches unterstützendes Therapieprogramm, um die frisch transplantierten Stammzellen im Patienten zu stimulieren. Die beste Verbesserung kann nur durch die Unterstützung der Stammzellen erzielt werden.

Unterstützung: Nach der Behandlung wird ein vollständiges Follow-up-Programm angeboten, in dem Sie nach 1, 3, 6 und 12 Monaten nach der um Ihre Teilnahme gebeten werden. Der Zugang zu unserem Team nach der Behandlung ist sehr wichtig, da Sie weitere Ratschläge erhalten können, um Verbesserungen zu maximieren.

Beike Biotech Hauptquartier in Shenzhen China

Shenzhen Beike Biotechnology wurde im Juli 2005 gegründet und ist ein nationales Hightech-Unternehmen, das sich auf klinische Transformation und technischen Service biologischer Behandlungstechnologien in aufstrebenden Industrien spezialisiert hat.

Informieren Sie sich über eine Behandlung


Häufig gestellte Fragen zu Zerebralparese und Stammzellen

Referenzen

  1. Intravenous grafts recapitulate the neurorestoration afforded by intracerebrally delivered multipotent adult progenitor cells in neonatal hypoxic-ischemic rats
  2. Umbilical cord blood cells and brain stroke injury: bringing in fresh blood to address an old problem
  3. Marrow stromal cells migrate throughout forebrain and cerebellum, and they differentiate into astrocytes after injection into neonatal mouse brains
  4. Human cord blood transplantation in a neonatal rat model of hypoxic-ischemic brain damage: functional outcome related to neuroprotection in the striatum
  5. Li Huang, Che Zhang et al (2018). A Randomized, Placebo-Controlled Trial of Human Umbilical Cord Blood Mesenchymal Stem Cell Infusion for Children With Cerebral Palsy. Cell Transplantation (2018) Vol. 27(2) 325-334
  6. F. Ramirez, ET AL. Umbilical Cord Stem Cell Therapy for Cerebral Palsy. Med Hypotheses RES 2006.3: 679-686.
  7. James E Carroll & Robert W Mays. Update on stem cell therapy for cerebral palsy. Expert Opin. Biol. Ther. (2011) 11.
  8. David T. Harris. Cord Blood Stem Cells: A Review of Potential Neurological Applications. Stem Cell Rev (2008) 4:269–274.