Deutsch
English

5 Verbesserungen nach Stammzellbehandlung mit adulten Stammzellen

Ein schwieriger Start

Zuzanna wurde mit zerebraler Parese (ZP) geboren, einer Erkrankung, die nach einer Schädigung der zerebralen Hemisphären entsteht. Diese Schäden treten vor, während oder kurz nach der Geburt auf. Zuzanna, liebevoll Zuza genannt, hat ihr Leben als Tetraplegin und Epileptikerin in völliger Abhängigkeit von ihrer Familie verbracht. Bevor sie von der Existenz einer Stammzelltherapie für Zerebralparese wussten, drängten die immer häufiger auftretenden Anfälle die Familie nach Antworten zu suchen.

Stammzellen für Zerebralparese

Ihre Eltern, die nach einer Lösung suchten, hörten von Stammzellen als Behandlung der Zerebralparese in ihrem Heimatland Polen. Natürlich zögerten sie, unsicher, ob dies die richtige Wahl für ihre Tochter war. Stammzellen sind in Polen noch nicht als Behandlung zugelassen. Als sie sich ernsthaft begannen damit zu befassen, war Zuza für die Behandlung in einer Studie in Polen zu alt. Nachdem sie sich nun international über eine mögliche Behandlung informierten, sagte Zuzas Mutter: „[Beike] waren die ersten und die letzten, die uns beeindruckten.“

Die Stammzellebehandlung mit Beike Biotech

Beike zu finden, so glaub Zuzannas Mutter, war „kein Zufall“. Sie ist dankbar für die hohen Standards der medizinischen und rehabilitativen Versorgung und die „ewig lächelnden Menschen“ in der Klinik. Sie gibt zu, dass sie, bevor sie nach Thailand ging, „Angst hatte vor der Sprachbarriere, dem Klima, dem Essen … völlig unnötig. Mitarbeiter, Ärzte, Krankenschwestern, Rehabilitation, alle sind wunderbare, freundliche und qualifizierte Menschen. Sie haben immer gerne geholfen!“

Keine epileptischen Anfälle mehr

Sie konnte auch nicht glauben, wie viel individuelle Aufmerksamkeit Zuzanna erhielt. Von den mehreren Mitarbeitern, die mit ihr gleichzeitig arbeiteten, bis hin zum individuellen Ernährungsplan, der für sie erstellt wurde, erlebte Zuzanna „Rehabilitation auf höchstem Niveau“. Und die harte Arbeit hat sich gelohnt. In weniger als zwei Wochen nach der Rückkehr in ihre Heimat bemerkten „Physiotherapeuten und Ärzte eine körperliche Besserung“ ihres Zustands. Einige der aufgetretenen Verbesserungen der Stammzellbehandlung waren:

  • Bessere Kopfkontrolle
  • Bessere Rumpfstabilität
  • Fähigkeit Hände und Füße zu entspannen
  • Bessere Fokussierung und Konzentration

Auch ihre Mutter bemerkte:“ Sie begann auch nur auf die kleinsten Details zu achten. Sie schaute zu, sie schaute überall hin. Es war erstaunlich.“ Eine der aufregendsten Verbesserungen ist jedoch, dass auch ihre Anfälle abgenommen haben. Eine EEG-Kopfuntersuchung bestätigte Veränderungen im Zustand… Bis heute hat Zuza noch keinen einzigen weiteren epileptischen Anfall gehabt. Das sind jetzt 8 oder 9 Monate.“ Bis heute sind diese Verbesserungen geblieben.

Ein zweiter Besuch

Stammzellen als Behandlung für Zerebralparese werden immer beliebter, da auch immer mehr Patienten wie Zuza und ihre Familie mutig die Ergebnisse teilen. In einem Interview, in dem sie kürzlich gefragt wurde, warum sie sich für einen zweiten Besuch entschieden habe, antwortete sie: „Als wir nach Polen zurückkehrten und unsere Physiotherapeuten Zuzanna sahen, konnten sie nicht glauben, was passiert war. In 8 Jahren Rehabilitation waren sie leider nicht in der Lage, die Effekte zu erzielen, die wir nach der ersten Behandlung hier mit Beike erreicht enden. Deshalb sind wir zurückgekommen.“

Die Familie spricht offensiv über die Erfolge der Stammzellen für Zerebralparese. In einer Gesamtreflexion musste Zuzannas Mutter sagen: „Beike ist das Beste, was uns passieren konnte. Wir wollen nicht weg. Vielen Dank für Ihre Pflege, Sie sind wunderbar. Wir lieben euch sehr.“ Zuzanna und ihre Familie kehrten vor kurzem nach einer zweiten Behandlung nach Polen zurück, und wir alle hoffen, dass Zuzanna in den nächsten Monaten weitere Verbesserungen sehen wird!

Sehen Sie unten ein Video in dem Zuzannas Familie über die Stammzellbehandlung mit Beike Biotech Stammzellen spricht.

Erkundigen Sie sich hier, wenn Sie mehr über unsere umfassende Stammzellbehandlung erfahren wollen.

Mehr Informationen erhalten
Share This