Deutsch
English
Español
Polski
Română

Ernährung möglicherweise wichtiger Faktor bei ALS

Nach neuen Forschungsergebnissen zur Amyotrophen Lateralsklerose (ALS) ist die Ernährung eines Patienten ein wichtiger Faktor bei der Entwicklung und Behandlung dieser verheerenden motorischen Neuronenerkrankung. Es wurden Hinweise auf eine Pilzinfektion in Cerebrospinalflüssigkeit und Hirngewebe von Patienten mit amyotropher Lateralsklerose gefunden.

ALS ist nun nachweislich zumindest teilweise auf eine Hefeinfektion des Darms zurückzuführen, die über das Blut auf das Gehirn und das Rückenmark übertragen wird. Sobald die Hefepartikel und Moleküle ins Blut gelangen, können sie durch einen Bruch der „Spinalblutbarrieren“ ins Rückenmark gelangen.

Die Behandlungen müsste also täglich angepasst werden, da aggressive Behandlung der Hefe unter Einbeziehung der Ernährungsweise durchgeführt werden muss, um zu vermeiden der Darmhefe Nährstoffe zuzuführen und Hefekomponenten wie Chitin, Mannan und Beta-Gulcan zu verringern.

Kombination von Ernährungstherapie mit Stammzellbehandlung

Unsere ALS-Behandlung nutzt Funktionelle Medizin, um die Ernährung des Patienten umfassend zu überprüfen und diese Hefeinfektion sofort zu behandeln. Sorgfältig auf die Ernährung zu achten ist ein wichtiger Bestandteil der Funktionellen Medizin und der systemische Ansatz des Better Being Hospital. Mit der Regulierung der Hefe- und Pilzinfektion wird erhofft, dass Patienten einen Rückgang in der Progression der ALS erleben.

Der nächste Schritt in unserer Behandlung sind die intravenösen und spinalen Injektionen von adulten Stammzellen von Beike Biotechnology, die sich in motorische Neuronen differenzieren bzw. die vorhandenen Neuronen versuchen zu heilen und vor weiterer Degeneration schützen. Die Stammzelltherapie stärkt auch das Immunsystem des Patienten, das die giftigen Pilze, die mitursächlich für die ALS sind, weiter bekämpfen werden.

Die Beweise für diese Zusammenhänge sind erbracht und dieser Behandlungsansatz scheint somit im Moment der vielversprechendste zu sein.

Unsere umfassende, hochdosierte ALS-Stammzellbehandlung ist ab sofort verfügbar.
Für detaillierte Informationen zu unserem Behandlungspaket senden Sie bitte ein Anfrageformular.

Hier mehr erfahren!