Deutsch
English
Español
Polski
Română

Hochdosierte Stammzellenbehandlung für degenerative Erkrankungen

Aus der Nabelschnur abgeleitete adulte Stammzellen

Beike Biotechnology empfiehlt ein neues Protokoll für degenerative Erkrankungen unter Verwendung höherer Mengen von aus der Nabelschnur abgeleiteten adulten Stammzellen. Die Behandlung reduziert sowohl den Zeit- als auch den Kostenaufwand durch weniger Injektionen mit höherer Zellenanzahl pro Paket. Dieses Behandlungsprotokoll enthält dann insgesamt 200 Millionen Stammzellen und kann in acht Tagen durchgeführt werden. Die Behandlung umfasst sowohl intravenöse Injektionen (IV) als auch Lumbalpunktionen (LP) mit mesenchymalen (MSCs) und Nabelschnurblutstammzellen (UCBSCs).

Hochdosiertes Stammzellbehandlungsprotokoll

Dieses neue Hochdosis-Protokoll wurde speziell für Patienten mit degenerativen Erkrankungen wie Ataxie, Leberzirrhose, Motor Neuronen Erkrankungen (MND), Multiple Sklerose (MS) und Systemischer Lupus entwickelt (SLE). Patienten, die an solchen degenerativen Erkrankungen leiden, müssen häufiger Stammzellbehandlungen erhalten, um das Fortschreiten der Krankheit kontinuierlich zu verlangsamen und die Symptome zu behandeln. Mit weniger Zeitaufwand hoffen wir, dass Patienten und ihre Familien die Behandlung leichter erhalten und somit eine bessere Lebensqualität und ein geringeres Krankheitsfortschreiten aufweisen.

Wie viele Stammzellen?

Diese hoch dosierte Behandlung ist durch den technologischen Fortschritt bei Beike möglich geworden, Nabelschnurblut- und mesenchymalen Stammzellpakete in Mengen von 50 Millionen Stammzellen pro Paket zu produzieren – die Standardpakete haben 20 Millionen. Diese hochwirksamen Pakete sind einzigartig bei Beike Biotechnology und nur über das neue hoch dosierte Behandlungsprotokoll erhältlich.

Da der Schwerpunkt dieses Protokolls darin besteht, regelmäßigere Behandlungen zu ermöglichen, nehmen wir die umfassenden Therapien des Better Being Hospital nicht in dieses Protokoll auf. Wir empfehlen allen Patienten, ihre Therapien vor und nach der Behandlung zu Hause fortzuführen. Natürlich ist es möglich mehr Stammzellpakete zu erhalten*, wenn der Patient seinen Aufenthalt verlängern möchte. Dann stehen auch zusätzliche Therapien zur Verfügung.

*Das endgültige Protokoll wird, um Sicherheit und Wirksamkeit zu gewährleisten, von unserem medizinischen Team festgelegt.

Die konzentrierteren Stammzellpakete wurden von den Laboratorien von Beike Biotechnology speziell für Krankheiten entwickelt, die eine höhere Dosierung von Zellen erfordern. So kann, trotz der degenerativen Natur dieser Erkrankungen, die höhere Menge an Zellen im Körper weiterhin angemessen über einen längeren Zeitraum differenzieren. Die Sicherheit und Wirksamkeit dieses neuen Protokolls basiert auf klinischer Forschung Studien und der Forschung von Beike Biotechnology und anderen Studien von Drittanbietern.

Für detaillierte Informationen zu diesem spezifischen Behandlungsprotokoll für degenerative Erkrankungen einschließlich Stammzelltypen, -menge und -kosten

Kontaktieren Sie uns